Unsere Feste und Veranstaltungen in Corona-Zeiten

Liebe Eltern, 

wie Ihr schon am Aushang gesehen habt, muss unser Herbstfest in diesem Jahr ausfallen. Schweren Herzens haben wir entschieden, dass auch der Flohmarkt für dieses Jahr ausgesetzt ist. Wir hätten sehr gern mit Euch allen gemeinsam gefeiert und Zeit verbracht, und hoffen, dass dies im nächsten Jahr wieder möglich ist. 

Eine kleine Ausnahme gibt es: Wir würden gern Weihnachtsfeiern in den einzelnen Gruppen und an verschiedenen Tagen ausrichten, wenn es die Lage erlaubt. So wollen wir zumindest im kleinen Rahmen das Jahr verabschieden. Infos folgen. 

Wir wünschen uns allen eine gesunde Herbst- und Winterzeit. Herzliche Grüße 

Euer Vorstand

Eingeschränkter Regelbetrieb ab 08.06.2020 bis 31.08.2020

Liebe Eltern,

 

endlich ist es soweit. Ab dem 8. Juni können wir allen Kindern wieder eine Betreuung in unserer Einrichtung anbieten. Darauf freut sich unser pädagogisches Team sehr. Natürlich ist die Öffnung der Betreuung mit einigen Auflagen verbunden, die wir nachfolgend für Sie zusammengefasst haben.

 

Alle Kinder kehren in ihre gewohnten Gruppen zurück. Wir sind dazu verpflichtet, Sorge zu tragen, dass eine Trennung der Gruppen voneinander immer sicher gestellt ist. Die Kinder dürfen nicht in Kontakt mit Kindern aus anderen Gruppen kommen. Die Spielbereiche im Außenbereich mussten wir daher aufteilen. 

Gemeinsam genutzte Räume (wie z.B. unsere Turnhalle oder die Empore) werden nach der Nutzung durch eine Gruppe gelüftet und gereinigt.
Für alle Gruppen und Räume gibt es Hygienepläne in denen auch eine regelmäßige Querlüftung vorgesehen ist.

 

Um das Angebot der Betreuung aufrecht erhalten zu können, ist Ihre Mitarbeit nötig. Wir alle müssen dafür Sorge tragen, das Kinder, die die Kita besuchen, gesund sind. Sollten wir in den nächsten Wochen und Monaten einen Corona Fall haben, müssen wir die betroffene Gruppe, wenn nicht sogar die Einrichtung sicherlich schließen. Unser pädagogisches Team ist dazu verpflichtet Kinder mit Krankheitssymptomen von ihrer Gruppe zu isolieren und schnellstmöglich abholen zu lassen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Zur Absicherung Ihrer Kinder und unseres pädagogischen Teams bitten wir Sie uns zu bestätigen, dass Sie dafür Sorge tragen, dass Ihr Kind gesund ist. Ein Formular, welches wir vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW erhalten haben, haben wir Ihnen per Email und über die Broadcastliste zugeschickt. Bitte bringen Sie dieses am ersten Betreuungstag unterschrieben mit. 

 

Die Schließzeiten an Fronleichnam und während der Sommerferien bleiben unverändert bestehen.

 

Voraussetzungen für die Betreuung Ihrer Kinder im eingeschränkten Regelbetrieb nach Maßgaben des Infektionsschutzes aufgrund der SARS-CoV-2-Pandemie

Gültig: 08.Juni 2020 – 31.08.2020

 

Abgabe/Abholung:

Wir bitten alle Eltern bei der Abgabe und Abholung der Kinder einen Mundschutz zu tragen. Auch unsere Erzieherinnen werden sich mit einem Mundschutz schützen. Bitte achten Sie auf die Einhaltung der Abstandsregeln, die unverändert gelten. Ausserdem bitten wir Sie, dass Ihr Kind lediglich von einer Bezugsperson gebracht / abgeholt wird.

 

Mondgruppe:
Kinder der Mondgruppe betreten die Kita über die Treppe auf der Gebäuderückseite. Das Törchen auf der Gebäuderückseite ist offen. Am Fuße der Treppe wird ein Wartebereich eingezeichnet. Wir bitten Sie unten am Fuß der Treppe zu warten, bis Eltern die vor Ihnen ihr Kind abgeben die Treppenanlage wieder verlassen haben. Ihre Kinder werden an der Tür durch eine Erzieherin in Empfang genommen.

 

Sterngruppe/Sonnengruppe:
Kinder dieser beiden Gruppen betreten die Kita durch den Haupteingang. Vor dem Haupteingang wird ein Wartebereich eingezeichnet für den Fall dass mehrere Eltern gleichzeitig ihre Kinder bringen / abholen. Kinder aus diesen beiden Gruppen, die 2019 neu in die Kita gekommen sind, werden vielleicht noch etwas mehr Zeit zur Wiedereingewöhnung brauchen. Für die Übergangszeit darf ein Elternteil mit Mundschutz das Kind bis zum Gruppenraum begleiten.

 

Betreuungszeiten:

Wenn Sie einen 45 Stunden Vertrag haben, reduziert sich die Betreuungszeit auf 40 Stunden. Sie können Ihre Kinder somit von 7 bis maximal 15 Uhr bringen. Bei einem 35 Stunden Vertrag reduziert sich die Betreuungszeit auf 30 Stunden. Sie können Ihre Kinder somit von 7 bis maximal 14 Uhr betreuen lassen. Die Reduzierung der Stunden ist leider erforderlich, um die Auflagen für den eingeschränkten Regelbetrieb unser Kita umsetzen zu können. 

 

Bei der Abgabe Ihrer Kinder erfragen wir täglich die Abholzeit, die für diesen Tag verbindlich eingehalten werden muss:

  • Ihr Kind wird abholbereit vor der Tür warten

  • So soll verhindert werden, dass alle Eltern zum gleichen Zeitpunkt ihre Kinder abholen kommen. Der Kontakt der Eltern untereinander soll so minimiert werden.

Frühstück/Getränk:

Frühstücksbuffets sind aktuell leider nicht mehr erlaubt. Alle Kinder müssen daher ihr eigenes Frühstück mitbringen. Aus hygienischen Gründen können wir auch keine Trinkbecher mehr zur Verfügung stellen. Bitte geben Sie daher Ihrem Kind täglich eine Plastiktrinkflasche mit.

 

Mittagessen:

Die Bestellung für Mittagessen bei unserem Bio Caterer Vitaminreich erfolgt ab sofort wieder zu den üblichen Zeiten. Wenn Sie ein Essen nicht in Anspruch nehmen möchten benötigen wir diese Information Montags bis 8 Uhr und Mittwochs bis 8 Uhr.

 

Spielzeugtag:

Der bei allen Kindern beliebte Spielzeugtag muss leider bis auf weiteres aus hygienischen Gründen ausfallen. Das liebste Kuscheltier und das Lieblingsspielzeug müssen leider daheim bleiben.

 

Liebe Eltern,

 

es gibt Neuigkeiten: Die Jugend- und Familienministerkonferenz der Länder (JFMK) hat beschlossen, dass die Kindertageseinrichtungen und die Kindertagespflege behutsam und schrittweise wieder geöffnet werden sollen. 

 

Ab dem 14.Mai 2020:
Die Kindertagesbetreuung in Kindertageseinrichtungen wird geöffnet für Vorschulkinder mit einer Anspruchsberechtigung nach dem Bildungs- und Teilhabepaket. Zudem dürfen Kinder mit Behinderungen und Kinder, die von einer wesentlichen Behinderung bedroht sind, und bei denen dies von einem Träger der Eingliederungshilfe festgestellt wurde, wieder in Kindertageseinrichtungen oder in Kindertagespflegestellen betreut werden. Die Kindertagespflegestellen mit ihrem familiennahen und überschaubaren Betreuungsangebot werden für Kinder, die ihr zweites Lebensjahr vollendet haben, geöffnet.

 

Ab dem 28. Mai 2020:
In einem weiteren Öffnungsschritt sollen am 28.05. alle weiteren Vorschulkinder in die Kindertageseinrichtungen aufgenommen werden. WICHTIG: Da das Betreuungsverbot zu der Zeit noch gilt, erfolgt die Übergabe der Kinder an der Tür. Klingeln Sie bitte in den entsprechenden Gruppen. Bitte geben Sie Ihrem Kind täglich ein Frühstück und eine eigene Trinkflasche mit!

 

Weiterer Öffnungsschritt im Juni:
Ziel ist, im Laufe des Monats Juni allen Kinder den Besuch ihrer Einrichtung oder ihrer Kindertagespflegestelle zu ermöglichen. In welchem Umfang dies möglich ist, kann heute noch nicht seriös prognostiziert werden. Dies wird fortlaufend vor dem Hintergrund der Entwicklung des Infektionsgeschehens, den Erfahrungen aus den vorangegangenen Schritten und aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen mit den beteiligten Partnern auf Landesebene beraten und entschieden werden.

 

Alle Voraussetzungen, die ein solcher Schritt erfordert – Hygienefragen, Personalfragen, pädagogische Aspekte – werden dabei genau geprüft und soweit erforderlich auch neue Empfehlungen herausgegeben.

Kleine Überraschung für unsere Vorschulkinder

Liebe Vorschulkinder, 

 

wir denken in diesen Tagen ganz besonders viel an euch und würden jetzt so gerne spannende Vorschulprojekte, Ausflüge und Überraschungen für euer Abschlussfest mit euch planen. Damit wenigstens ein kleines bisschen "Vorschul"-Stimmung aufkommt, haben wir uns etwas für euch einfallen lassen. Jeder von euch bekommt einen Ordner und eine Tüte mit Bastelmaterialien, die euch hoffentlich viel Freude bereiten.

 

Wir geben die Hofnung nicht auf, dass wir gemeinsam - wenn auch nur im kleinen Rahmen - Euren Abschied vom Kindergarten gebührend begleiten können. 

 

Wir grüßen euch alle von Herzen und freuen uns auf euch

Euer KiK-Team

Kindersachenflohmarkt abgesagt

Liebe Kettwiger Familien,

 

leider müssen wir unseren auf den 25. April verschobenen Kindersachen-Flohmarkt nun komplett absagen. 

 

Wir hoffen, dass unser Flohmarkt im Herbst wieder stattfinden kann und informieren an dieser Stelle. 
 
Alles Gute und bleibt gesund!

Schließung unserer Kita

Liebe KiK - Eltern,
 
wir sind verpflichtet, unsere Kindertagesstätte ab dem 16.03.2020 bis mindestens zum 3.5.2020 zu schließen.
Diese Entscheidung des Landes ist bindend und lässt uns keinen Handlungsspielraum, auch wenn uns natürlich, auch aus persönlicher Sicht, bewusst ist, welche Umstände das für uns Eltern hervorruft.
 
Im weiteren Verlauf werden wir Sie per Mail und via unserer BroadcastingListe über alle Informationen, die uns erreichen, in Kenntnis setzen. Selbstverständlich melden wir uns auch noch einmal einige Tage vor der Öffnung der Kita, so dass Sie sicher sein können, ob ab diesem Termin eine Betreuung der Kinder garantiert werden kann.
 
Wir hoffen, dass diese Maßnahmen wirksam sind und uns alle vor einer weiteren Ausbreitung und einer Ansteckung bewahrt.
 
Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie für die kommenden Wochen starke Nerven, aber vor allem Gesundheit.
 
Liebe Grüße
 
Ihr Vorstand

 

KiK-Kinder zu Besuch bei Rot-Weiss Essen

Großer Spaß für unsere Vorschulkinder: Sie durften das Stadion von Rot-Weiss Essen an der Hafenstraße besuchen und sogar auf dem Sitz des Stadionsprechers Platz nehmen.

Als besondere Überraschung kam RWE-Spieler Jonas Erwig-Drüppel vorbei und verteilte Autogramme. Natürlich wurde auch die RWE-Hymne angestimmt. 

 

Die WAZ hat einen Artikel über den tollen Tag veröffentlicht (Screenshot: www.waz.de). Hier gibt's den Artikel zum Nachlesen: https://www.waz.de/staedte/essen/kettwig-und-werden/kettwiger-kita-kinder-zu-besuch-an-der-hafenstrasse-id216920053.html

Es sind neue Termine online!

Feste, Aktionen, Arbeitstreffen - in der Rubrik Termine gibt's einen Überblick: https://www.ki-k.de/termine/

Rekord beim Kindersachen-Trödel - im Herbst geht's weiter

Das hat Spaß gemacht! Vielen Dank an alle, die bei unserem großen Kindersachenflohmarkt für Frühjahr- und Sommerkleidung mitgemacht haben! Insgesamt sind 1551 Teile verkauft worden - so viel wie noch nie.

 

Im Herbst geht es in die nächste Runde. Dann werden Herbst- und Winterkleidung sowie Spielzeug,  Fahrgeräte, Autositze etc. angeboten. Sobald der Termin feststeht, erfahrt ihr es hier. 

Elterninitiative - was heißt das eigentlich?

Sie interessieren sich für unsere Kita, wissen aber noch nicht so recht etwas mit dem Begriff "Elterninitiative" anzufangen? Ein Artikel in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Kettwiger Momente beschäftigt sich genau damit (zum Vergrößern bitte draufklicken). 

Herzlich willkommen bei der Kinderinitiative Kettwig!

Sie wollen mehr über uns erfahren? Hier lesen Sie mehr über unsere Philosophie, unseren Tagesablauf und unser Team.

Einen Eindruck von unserer Kita bekommen Sie hier in der Bildergalerie. 

 

Und hier geht es für alle KiK-Familien zu den aktuellen Terminen!